Götter

Und was wäre, wenn

Das Gras nicht wüchse,

sondern es die Erde ist,

die sich zurückzieht

in ein Inneres,

das wir nicht kennen,

aus Scham?

Und was wäre, wenn

Sie sich nicht um die Sonne drehte,

sondern die Sonne

die Erde um sich schwingt,

um zu betrachten,

dass ihr Brennen Leben schafft

und nimmt?

Und was wäre, wenn

Kein Glaube wahr wär,

sondern wir selbst

Götter sind,

die verlernt haben,

auf Gebete zu hören

aus der Ferne

und aus uns?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.