Menu

Geflutet

„Ach du meine Güte“, stöhnte Bjenka und strich sich eine gelbe Feder aus der Stirn, während sie ihre Tasche in den Sand stellte. „du glaubst doch nicht allen Ernstes, dass ich da hinein steige?!“ – „Wir werden das jetzt nicht noch einmal ausdiskutieren! Du kannst ja hier bleiben.“ Nikus löste seine Hand von der ihren und wollte weiter gehen, aber sie hielt ihn auf: „Das würdest du nicht tun. Ich bin einmalig, wie du weißt, und Er würde dir keine andere Partnerin geben, wenn du mich zurückließest.“ Sie setzte eine selbstgerechte Miene auf, suchte ihr Spiegelbild in einer der vielen Pfützen und begann, ihren Backenbart mit langen schlanken Fingern zu durchkämmen. Nikus wandte sich ihr mit verdrehten Augen zu. „Oh bitte!“ stöhnte er, „als wenn Ihm das keine Freude sein würde. Selbst Er dürfte inzwischen erkannt haben, dass unsere Art ihm auf Dauer zu anstrengend würde, sollten sich ausgerechnet deine Gene durchsetzen. Und nun hör bitte endlich auf, dich lächerlich zu benehmen und komm mit. Du bringst mit deinem Theater noch die ganze Reihenfolge durcheinander!“
Er machte zur Verdeutlichung seiner Worte eine ausschweifende Armbewegung, mit der er die gesamte vorbeiziehende Karawane erfasste. Bjenka blieb unbeeindruckt und mit Blick auf ihr Spiegelbild stehen. – „Aua!“ rief sie einen Moment später überrascht, und sprang zu Seite. „Pass doch auf! Kannst du nicht woanders entlang trampeln?“ Das von ihr angefauchte Maultier schenkte ihr lediglich die Beachtung, mit einem Nicken auf die Schilder zu weisen, die in regelmäßigen Abständen gesetzt waren und deren Aufschrift lautete: Achtung! Trampelpfad! Bitte freihalten! „Danke, ich kann lesen.“ versetzte Bjenka schnippisch und züngelte ihm mit ihrer schuppigen Zunge nach. Dann trat sie aber doch einen Schritt an den Wegesrand und zog ihre Tasche zu sich heran. „Siehst du, so klein, wie wir sind, würde es eh keinem auffallen, wenn wir fehlen.“ warf sie Nikus zu und begann, sich wieder ihrer Schönheitspflege zu widmen. […]

 


Aus Geflutet. Eine Erzählung der Sammlung Vom Kurs ab. Nicole Banik. Hier bestellen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.