Lyrik

Tam-tam

Tropfen, die fallen in ihrem Rhythmus, tam-tam. Ta-tamm, auf’s Fenster. Ta-da-tsch, es ist Herbst. Blätter, rotgelb, segeln abwärts.  

Von , vor
Lyrik

Der letzte Meter

Wie gut ich doch bin. Bald ist es endlich soweit. Nur ein bisschen noch. Ein ganz kleines Stückchen nur. Ich komme. Bin da. Ganz gleich.

Von , vor
Lyrik

Langeweile

Klimpern, Augen auf. Schlechte Luft, entleerter Kopf, kein Interesse. Wer erlöst mich aus der Qual? Wer gibt mir den Gnadenstoß?

Von , vor
Lyrik

Herr der Ringe

Mein Schatz, wo ist er? Hilfe, ich werde beraubt! Mein Schatz, rette mich! All mein Denken und Sinnen, Das verdank‘ ich doch dir, Schatz…

Von , vor
Lyrik

Ignorance

A blink of an eye can make the difference in life between now and then. And life will go on for one and will end for another.

Von , vor
Lyrik

Hasch, hasch!

Bäume, grün getupft, Zweige in rosa Flöckchen, süß duftet die Luft. Oh Frühling, komm und hasch mich, Bevor ich dich haschen muss.

Von , vor
Lyrik

Herr Meise

In meinem kleinen Gärtchen bin ich ganz allein. So hab‘ ich’s gerne. Nur manchmal bringt Herr Meise Frau und Kind zum Picken mit.

Von , vor