Menu

Haiku LXXXI

Frischer Wind kommt auf, während der Mond zunimmt. Der Dichter erwacht.

Ach, so!

Manchmal, auch hin und wieder, überkommt mich so ein Gefühl, dass … Dann versuche ich weiter, kniend und mit beiden Händen, mein Leben. Und es funktioniert.

Lesung mit Aussicht auf Meer – 06 ’17

Ab Juni 2017 wird wieder auf der Ostsee gelesen: Mit dem Verkehrsboot geht es in die Kieler Förde.

Hörstück: Vom Kurs ab

Er kam, sah und las. Sven Brieger, deutscher Synchronsprecher, entschied sich in der Sendung „Ohrenkino“ einstmals, die erste Seite meiner Kurzgeschichte „Hugo“ aus dem Buch „Vom Kurs ab – Erzählungen“ zu lesen. – Warum nur die erste Seite? Weil es das Kriterium der Sendung war: Schicke die erste Seite deines literarischen Werkes ein und lass […]

Haiku LXXX

Kein blaues Band. Gelb und weiß sind die Farben. Der Lenz nickt.

Schwarzes Schaf

In der Herde fällst du auf, weil du in dunklen Zeiten dein helles Leuchten bewahrst. Und dennoch nennen sie dich das schwarze Schaf.

Haiku LXXIX

Weißes Nebelkleid auf schwarzem Stoppelacker. Heimat, dein Empfang!

Haiku LXXVIII

Dort, Wolken in Grau. Der Taurus vernebelt zu meinem Abschied. (2015, Türkei)

Der letzte Stein

Bin ich noch immer hier? Hatte ich diesen Punkt überhaupt jemals verlassen und bin dir näher gewesen, als  ich es jetzt bin? Oder war ich die ganze Zeit an diesem Ort, von dem aus ich hinübersehnen muss?