12/02/2020

Liebeswetter

Mit seliger Bestimmtheit weiß ich,

dass die Wetter meine Nervenbahnen kreuzen

auf dem Weg zu dir.

Beruhigung suchend türmen sich

Tornados, Spiralen in den Himmel,

zu erkennen von denen, die gleiten.

Raumleere zieht meine Wutwolken an,

stürzt sich in Blitzen zur Erde

und schlägt steinhagelfest in dir ein.

Liebeswetter.

Spürst du den Schmerz in mir

zischen durch dein flammendes Fleisch?

Siehst du die rotweiße Taube liegen

auf deinem Gewissen?

Lass uns speisen. Ein Abendmahl

nur für uns zwei

mit Blut in den Kelchen

und gebratener Liebe auf Rosmarin.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.