Sommernachruf

Der Morgen nebelt.

Rosa Stockrosen,

Lila Lavendel,

knallgelbe Sonnenblumen

leuchten im Grau.

Noch schweigt der Wind

hinter Laubhaufen,

ruft nur die Krähe

dem Sommer nach.

Auf Birkengeäst

hockt zwischen gelbgetupften Blättern

ihr grauschnäbliger Freund.

Schwarzgetüncht nickt auch er

krächzend

dem neuen Tag entgegen,

einem der letzten

vor dem baldigen Frost.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.